Dein Workout im Juli!

 

 

Fun-Facts

 

NEUER KURS!

Im September gehts wieder los!

 

der neue Lauf und Nordic-Walking

Kurse gibts ab 4.  und 5. September 2024

 

Infos dazu findest du hier!

 

 

funfacts zum Thema Laufen

 

 

#1

Laufen steigert deine Attraktivität:

Man ist immer so attraktiv, wie man sich fühlt. Okay, das Sprichwort ist etwas abgewandelt, wahr ist jedoch, dass regelmäßiges Joggen das eigene Selbstwertgefühl steigert. Das fand eine Studie der University of Ankaras heraus, die etwa 400 Testpersonen zu ihrem Attraktivitätsbefinden befragte. Vor allem Männer (80%) sagten aus, sich nach dem Lauf anziehender zu fühlen. Bei den Frauen machte sich dieser Effekt bei 60% bemerkbar.

 

#2

Der Weltrekord im Rückwärtslauf stellte der Deutsche Achim Aretz mit der Bestzeit von 3 Stunden, 42 Minuten und 41 Sekunden auf.

 

 

  • fixiere eine Trainingseinheit/Woche definitiv! 

 

  • lege dir eine richtige Routine an

 

  • suche dir einer schöne kurze Strecke aus: ob du es glaubst oder nicht: eine 2km-Strecke ist in dem Moment hilfreich! Denn Du beweist Dir dass es geht!

 

  • suche dir einen Laufbuddy: such mal in deinem Freundeskreis nach anderen Läufern - oder vielleicht kannst Du jemand anfixen? eine feste Verabredung sagt man nicht so ganz einfach ab!

 

  • mach eine Walking-Runde draus: angenommen du bist losgetigert und deine Motivation kommt nicht so ganz - dann mach eine Walkingrunde und freu dich darüber dass du deine Routine fortgesetzt hast!

 

  • geh auch bei echt bescheidenem Wetter: ja, klingt echt blöde, aber: an fest jedem Regentag gibt es eine Pause - wenn du die erwischtst stellst du manchmal fest dass die Regenpause länger war als du zugegeben hast! Trocken loslaufen ist immer fein - und wenn dich ein Schutt doch erwischt - kannst du immer noch schnell zurück! 

 

  • denke nochmal an dein Ziel!  Warum hast du nochmal angefangen? Was war dein Plan? Verliere dein Ziel nicht einfach aus den Augen und gib es auf gar keinen Fall auf!

 

Vielleicht brauchst Du dringend ein Update - denn Du kannst Deine kleinen Erfolge nicht einfach aufgeben! Vielleicht ist dein Ziel  zu hochgesteckt? Kannst du ein downgrade zulassen? Statt einem 10km-Lauf in 60 Minuten auch in 65 Minuten? 

Hast du schon mal versucht deine Strecke in die andere Richtung zu laufen? Oder einfach mal eine ganz andere Strecke laufen? Eine verrückte? Über Stock und Stein - offroad kann einen riesen Spass machen!

Wenn den Weg nach draußen geschafft hast dann versuche doch mal deinen Focus umzustellen? Wonach riecht die Welt um dich herum gerade? Was kannst du hören? 

 

 

Also - einfach raus GO! Überrasche dich selber und nimm deinen inneren Schweinehund an die Leine und auffiiiiiiiiii!

  und wenn Du unterwegs spürst dass Deine Motivation Dich überholt - lauf die Strecke doch 2x! und vergiss auf keinen Fall dir die Schulter zu klopfen!

Viel Spaß!