Stimmen, Meinungen und Erfahrungen

 

Caro aus Föhren zu Laufstark II/2019

Ich habe am Anfängerkurs teilgenommen, 2 Minuten am Stück zu laufen waren da schon eine große Herausforderung. Martina baut die Wochen langsam auf und man fühlt sich zu keiner Zeit überfordert, Jede Woche geht eine längere Zeit am Stück, ohne dass man es merkt 😃. Zwischendurch läuft man sogar freiwillig bei Dunkelheit und Regen ;) Am Ende des Kurses schafft man 30 min oder länger locker! Es hat sehr viel Spaß gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotogalerie

 

Es muß nicht immer weiter höher besser sein - in der Ruhe liegt die Kraft und Laufen ist die schönste bewegt Auszeit die man sich nur denken kann:

Den Kopf frei pusten, die kleinen Äderchen richtig durchfegen..... Wer einen Jungbrunnen sucht ist hier genau richtig!

Die Grundlage ist ist eigentlich schon gemacht, wenn Du mit dem Laufen beginnst -aus welchem Grund auch immer. Die Kunst besteht darin dass Du lernst das Laufen zu geniessen: nimm Deine Umwelt bewußt wahr, Vögel die singen, die Düfte der Natur, Deinen eigenen Körper, lerne auf das zu hören was er Dir sagt. Und: lass all Deinen Gedanken freien Lauf - wortwörtlich! Ein Lauf baut Stresshormone ab, hebt die Stimmung und bekämpft sogar einige Formen von Depression und verbessert die Lebensqualität z.B. bei Fibromyalgie - Endorphine - Glückshormone heilen Dich nicht davon - aber lassen Dich Deine Bewegungen neu spüren  und Deine Schmerzen neu managen!

Vor allem im Gesundheitssport ist Laufen nicht weg zu denken. Es verbessert die Sauerstoff-Aufnahme-Kapazität,  verbessert den Stoffwechsel, es unterstützt die Gewichtsreduktion (in Kombination mit gesunder Ernährung), verbessert die Schlagkraft Deines Herzens, fördert die Durchblutung des Gehirns, und Laufen im  gesundheitssportlichen Bereich belastet die Gelenke recht wenig - sogar bei Übergewicht - wenn Du zeitgleich auch Deine Muskeln und Deine Beinachsen stärkst.

 

 

 

 

Laufstark! Der Kurs für Angänger und Wiedereinsteiger

 

Als Absoluter Neuling oder als Wiedereinsteiger empfehle ich Dir den Grundkurs:

Du lernst Dich selber einzuschätzen und Belastung zu dosieren. Tempo und Distanz sind zweitrangig. Wir erarbeiten gemeinsam alle notwendigen Voraussetzungen um Dich dahin zu bringen, dass Du 30-40 Minuten an einem Stück laufen kannst - nahezu mühelos.

 

Auch wenn Du diese Ziele im letzten Jahr, oder vor x Jahren schon mal erreicht hast - und Dich immer wieder fragst, warum Du da nicht anknüpfen kannst,  wenn die Motivation nicht ausreicht um nochmal neu zu beginnen, weil Du immer wieder an Dir selber scheiterst, dann ist dieser Kurs genau richtig für Dich - denn irgendwas scheint an Deiner Belastungsdosierung nicht zu stimmen - irgendetwas raubt Dir beim Laufen die Kraft und zehrt Deine ganze Motivation auf - Du willst laufen, aber Du findest keine Befriedigung darin? Gib Dir einen Ruck und fange ganz von vorne an!

 

  Zusätzlich zu den läuferischen Inhalten werfen wir einen Blick auf Deinen Laufstil und geben wertvolle Tipps, vom Schuhkauf bis zum Lauftil.

 

 

Der Kursstart wird zu jedem neuen Kurs bekanntgegeben, die Trainingseinheiten werden so festgelegt, dass es für jeden Teilnehmer gut passt - auch Schichtarbeit, Wochenendarbeit etc. werden dabei berücksichtigt! Einzelheiten werden in der Kick-off-Veranstaltung besprochen (kann auch online stattfinden!)

 

 

 

"Lerne so zu laufen, dass Du auch morgen noch Spaß daran hast!"

Newsletter

Hier gehts zum Newsletter!
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Kontakt